Events + News

Fördermöglichkeiten für Kulturschaffende zum Jahresbeginn

Das Kulturamt Bielefeld informiert über zeitnaliegende Termine zu Fördermöglichkeiten im KulturNews Letter. Die KulturNews werden über den Verteiler des Kulturamts an alle Sparten verschickt. Wenn Sie neu in den Verteiler aufgenommen werden möchten, senden Sie eine E-Mail an Carmen.giannotti[at]bielefeld[dot]de mit „KulturNews abonnieren“.

Förderungen Allgemein
Film und Literatur

Literatur Film Festival Münster LITFILMS
Residenzprogramm 2022

Für das Residenzprogramm sollen jeweils ein*e Literat*in und ein*e Filmemacher*in  für drei Monate zusammenkommen und in einer künstlerischen Kooperation die „Wendepunkte” in Literatur und Film erkunden und ihre Recherchen und Beobachtungen in ein Werk fließen lassen, dass sich mit beiden Künsten auseinandersetzt.

Zeitraum: 3 Monate (Präsenzzeit zwischen Juni bis einschließlich September)
Ort: Zum Teil in Münster, zum Teil im Münsterland (Kloster Bentlage)
Vergütung: 1.500 € monatlich plus Unterbringung, Arbeitsplatz und Reisekosten
Einreichfrist: 31. Januar 2022
Mehr Informationen
hier

 

NEUSTART KULTUR

Musik
Stipendien des Deutschen Musikrats

5000 € zur eigenen künstlerischen Weiterbildung und Entwicklung

Das im Rahmen von NEUSTART KULTUR angebotene Stipendienprogramm wird verlängert. Musikerinnen und Musiker, auch Dirigentinnen und Dirigenten, Komponistinnen und Komponisten sowie Masterabsolvierende der Abschlussjahrgänge 2019/20/21 sind bewerbungsberechtigt. Für 2022 stellt der Bund 20 Millionen Euro zur Verfügung, rund 3.800 Stipendien à 5.000 Euro können in zwei Bewerbungsrunden vergeben werden. Gegenstand der Förderung ist die Auseinandersetzung mit der eigenen künstlerischen Weiterbildung und Entwicklung. Die Bewerbung für die erste Runde ist online ab dem 20. Januar bis 4. Februar 2022 möglich, Bewerbungen für die zweite Runde voraussichtlich im Mai 2022.

Mehr Informationen hier

Kulturveranstalter
Online-Infosession zu NEUSTART KULTUR

Infos zu den Änderungen im Förderprogramm & Fragemöglichkeit

Der Sonderfonds für Kulturveranstaltungen entwickelt sich fortlaufend weiter. Inzwischen wurden viele Regelungen zur Erleichterung der Antragstellung angepasst. Unter anderem wird aktuell mit der freiwilligen Absage/Verschiebung und der Übernahme von Verschiebungskosten ein Rahmen geschaffen, in dem VeranstalterInnen flexibel auf die pandemischen Entwicklungen reagieren können. In der Infosession werden die Aktualisierungen des Programms und beantworten Fragen der Teilnehmenden mit Blick auf die neuesten Entwicklungen präsentiert.

Termin: 26. Januar 2022 von 10:00–11:30 Uhr

Eine Anmeldung ist notwendig unter diesem Link.

Nachfragen unter der Service-Hotline 0800 6648430 oder per E-Mail: service@sonderfonds-kulturveranstaltungen.de

Die Infosession wird aufgezeichnet und im Nachhinein auf dem YouTube-Kanal von Kreativ Kultur Berlin zur Verfügung gestellt (Link). Eine tiefergehende Einführung in die Grundlagen des Förderprogramms wird es in dieser Infosession nicht mehr geben. Hierzu gibt es die FAQ und die Aufzeichnungen der vergangenen Infosessions (Link) informieren.

Termine, Veranstaltungen und Informationen

Alle Sparten

  1. OWL Kulturkonferenz am 11. Februar 2022, 13 – 19 Uhr (digital)

Anmeldungen ab sofort möglich!

Auf der 15. OWL Kulturkonferenz „Kulturelles Leben im UrbanLand“ soll diskutiert werden, wie das kulturelle Leben im UrbanLand aussehen kann und soll. Was braucht es, um das kulturelle Leben in OstWestfalenLippe während und nach der Corona-Pandemie zu schützen und zu stützen?

Alle Foren im Überblick: (1) Dritte Orte im UrbanLand (2) Zielgruppe Familie (3) Strategische Kulturentwicklungsplanung (4) Die Ästhetik der Vielen (5) OWL live Kulturplattform – Einblicke in den Servicebereich für Kulturschaffende (6) Projekt „Neue Auftraggeber“.

Im Forum „Strategische Kulturentwicklungsplanung“ diskutieren wir zusammen mit dem LWL und dem Kooperationsprojekt Herford/Minden-Lübbeke über aktuelle Tendenzen in der Kulturentwicklungsplanung und stellen unseren Bielefelder Prozess vor.

Infos & Anmeldung ab sofort unter diesem Link.

 

Veranstaltungskalender Bielefeld: Auf www.bielefeld.jetzt können Kulturakteure ihre Veranstaltungen und digitalen Angebote melden und online präsentieren.
Hier können Sie Ihre Projekte einstellen:  https://www.bielefeld.jetzt/projekt-melden.