Kurz & Knapp

#mehrfrauenindieparlamente – Die Kampagne

Aktuell stehen die Verhandlungen im Bundestag zur Wahlrechtsreform unmittelbar an. Mit der Kampagne #mehrfrauenindieparlamente  fordert der Deutsche Frauenrat von den politischen Verantwortlichen, im Rahmen von Wahlrechtsreformen sicherzustellen, dass Männer und Frauen je zur Hälfte die Mandate in den Parlamenten innehaben.

An Kampagne #mehrfrauenindieparlamente teilnehmen

Um der Forderung Nachdruck zu verleihen sind Frauen aufgerufen an der Kampagne teilzunehmen. Mit einer Mailaktion will der Deutsche Frauenrat Druck auf die Abgeordneten vor Ort machen und zeigen:

Parität muss bei der Reform des Wahlrechts verankert werden!

Der Deutsche Frauenrat hat dazu einen Entwurf für eine Mail an die Abgeordneten formuliert, in der diese aufgefordert werden, sich in den laufenden Verhandlungen für Parität stark zu machen. Anhand der zur Verfügung gestellten Anleitung wird die Beteiligung an der Aktion in drei einfachen Schrittenerklärt.

Umso mehr Frauen gemeinsam fordern „Keine Wahlrechtsreform ohne Parität“, umso höher sind die Chancen, dass Parität eintritt.

Für Rückfragen steht Referentin Sheyda Weinrich unter weinrich@frauenrat.de zur Verfügung.

Weiter führender Artikel “Business Talk – Frauen machen Politik”