doppelspitze rasper und busch unternehmensberatung
Business Talk Netz sein

Doppelspitze. Doppelt spitze! – Führungsduos

Doppelspitze – Mehrwert durch Kooperation

Günde für eine Kooperation unter einer Doppelspitze gibt es viele. Sei es, um aus dem Einzelkämpfertum auszusteigen, sich Entlastung zu erlauben oder frische Impulse zu bekommen. Oder auch um Dienstleistungen auszulagern und dadurch Kapazitäten im eigenen Unternehmen zu gewinnen. Im Kern geht es darum, den Mehrwert durch Kooperationen zu erkennen und zu nutzen: eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten zu schaffen. Indem wir fundiertes Knowhow bündeln, können wir neue Geschäftsfelder erschließen und gewinnbringende Synergien erzielen.

“Kooperation ist immer ein Gewinn! Soweit die Wertebasis stimmt”

Zur renommiertesten Doppelspitze im Netzwerk des Frauenbranchenbuch OWL zählen die Unternehmensberaterinnen Christiane Rasper und Alexandra Busch. Zusammen sind sie Rasper & Busch! So treten die Inhaberinnen der etablierten Bielefelder Unternehmensberatung seit 20 Jahren gemeinsam auf. “Kooperation ist immer ein Gewinn! Soweit die Wertebasis stimmt” sind sich Christiane Rapser und Alexandra Busch einig. Als ideale Doppelspitze haben sie sich an der Universität Bielefeld “gefunden”.

Wertediskussion überflüssig

Die Zusammenarbeit probten Rasper und Busch durch gemeinsam organisierte Seminare. Sie würden sich nach wie vor uneingeschränkt füreinander entscheiden, ist der gemeinsame Konsenz. Von Anfang an waren Wertediskussionen überflüssig, gleichwohl gab es an vielen Stellen Optimierungschancen. Die adäquate Unterstützung holen sich die Beraterinnen und Coaches durch regelmäßige Supervisionsgespräche bei Kolleginnen.

Plötzlich selbständig

Wie erfolgreiche unternehmerische Partnerschaft trotz räumlicher Distanz ebenfalls hervorragend gelingt, zeigen Geschäftsführerin Ute Hülsewig und Cathia Hecker von der Plectamo GmbH, im ostwestfälischen Bünde. Nach dem plötzlichen Tod ihres Vaters übernahm Ute Hülsewig im Jahr 2009 quasi aus dem Stand heraus die Geschäftsführung des Familienunternehmens. Gemeinsam mit ihrer Schwägerin Cathia Hecker, die ihren Lebensmittelpunkt inzwischen in Hessen gefunden hatte, schulterte sie Verantwortung mit der plötzlichen Selbständigkeit. Die beiden Schwägerinnen ergänzten sich fachlich bestens und weiteten die Kollektion aus. Heute wird das Unternehmen von dem engagierten Familienteam gemeinsam gestaltet. Die weibliche Doppelspitze der Plectamo GmbH führt die Tradition der Möbelproduktion fort und vertreibt wetterfeste Wellness- und Outdoormöbel.

 

Text: Michaela Heinze