ute ruth graf ruth rosenbohm entspannung im alltag und job
Netzwerke News

Rückblick UTE: Entspannung im Job und Alltag

Ruth Rosenbohm vermittelte Tipps zur Entspannung und Stärkung im Job und Alltag.

Über eine ausgebuchte Veranstaltung zum letzten Vortrag in diesem Jahr konnten sich die Organisatorinnen und Gäste bei dem UTE Vortrag im GAZ Espelkamp freuen. Die Themen Stressbewältigung, Burnout, Depression und Schmerz spielen eine immer größere Rolle in der heutigen Gesellschaft. Die Sport- und Entspannungsexpertin Ruth Rosenbohm referierte zu diesem Thema. Schon seit 30 Jahren hilft die Therapeutin stressgeplagten Personen durch Bewegung und Entspannung mit dem Problem umzugehen. Bei dem aktuellen Vortrag ging es vor allem um Praxis-Ideen zur Achtsamkeit, Körperhaltung und zur Atemschulung.

Mit viel Spaß wurden verschiedene Übungen zur Körperwahrnehmung ausprobiert und nachgespürt. Vor allem die Effekte der Atemschulung, als Schnittstelle zwischen Körper, Seele und Bewusstsein, wurden von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern begeistert wahrgenommen. Denn wer hatte sich in der letzten Zeit schon so intensiv mit dem Atem beschäftigt? Ebenso fanden Übungen zur Entspannung der Augen reges Interesse. Die relaxten Gäste verabschiedete Ruth Rosenbohm mit dem Tipp:

Atmen müssen Sie sowieso, also atmen Sie gleich richtig.

Die UTE Abschlussveranstaltung findet am Freitag, den 10. November 2017 statt. Nähere Infos unter www.ute-web.com.

Kontakt

Ruth Graf
Ruth Graf Büroservice
Schmiedekamp 27
32351 Stemwede-Haldem
Telefon: 05474 3043935
Telefax: 05474 3043936
E-Mail: kontakt@ruth-graf.de

 

Foto: Ruth im Doppelpack – Referentin Ruth Rosenbohm (links) mit Ruth Graf von UTE (rechts)